Facebook_icon twitter Logo Instagram neu YouTube_button flickr logo   images images-2

floorballshopcom 397-300-fd 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Nächste Spiele

Spieler gesucht

Dir gefällt Hockey-Sport?

Du bist sportlich?

Du willst mit einem Team

trainieren und Erfolge feiern?

 

   Logo Suche 03    

Komm zu einem Probetraining!! 

Infos hier... 

 

Girls playing Floorball

LOGO - Go Girls Floorball

Damen 1. Bundesliga

19-01-2019 17:00
 
FSG Linz Rum 6 : 6 SG Dragons/WFV
02-12-2018 12:00
 
FSG Linz Rum 6 : 2 SG IBK/VSV

Herren 2. Bundesliga

02-03-2019 17:00
 
FBC Dragons 14 : 0 UHC Alligator Rum
23-02-2019 14:00
 
UHC Crossroads 6 : 3 UHC Alligator Rum

Ergebnisse Bundesliga U17

12-01-2019 17:15
 
Hot Shots IBK U17 2 : 6 UHC Alligator Rum U17
12-01-2019 14:15
 
UHC Alligator Rum U17 4 : 7 TVZ Wikings Zell U17
12-01-2019 13:15
 
UHC Linz U17 5 : 9 UHC Alligator Rum U17
12-01-2019 11:15
 
UHC Alligator Rum U17 14 : 4 ASC Algund U17

Ergebnisse Bundesliga U17w

18-11-2018 14:30
 
Bandyts Klagenfurt U17w 4 : 2 UHC Alligator Rum U17w
18-11-2018 12:30
 
UHC Alligator Rum U17w 2 : 13 UHC Linz U17w

Ergebnisse Bundesliga U15w

08-12-2018 12:40
 
UHC Alligator Rum U15w 9 : 10 TVZ Wikings Zell U15w
08-12-2018 10:10
 
Bandyts Klagenfurt U15w 5 : 2 UHC Alligator Rum U15w

Floorballvideo

 

Videos - Stickhandling

Stickhandling-big

ISAG Leistungsdiagnostik

 

logo ISAG

Mitgliederbereich - Anmeldung



 

logo_-_floorballflash

U19-WM in Sweden

Aktuelles
Bundesliga U19w PDF Drucken
Samstag, den 17. März 2018 um 23:15 Uhr

40753907002 98aa22f330 z

 

Sieg und Niederlage

 

Beim Heimwettkampf unserer U19-Mädchen wollte man unbedingt die schlechten Ergebnisse vom ersten Wettkampftag in Linz vergessen machen. Damals setzte es zwei Niederlagen, von denen vor allem jene gegen Linz schmerzte. Mit stärkster Besetzung startete man gegen Zurndorf nicht optimal, nach dem ersten Drittel lag man 0:2 zurück. Im Mitteldrittel konnte man nur einen Treffer aufholen. Dafür aber gelang es mit Fortdauer des Spiels immer mehr, die Kontrolle zu übernehmen. Im letzten Drittel lief plötzlich alles wie von selbst. Im Minutentakt erzielte man innerhalb von 8 Minuten 7 Treffer hinereinander und besiegte die Ostösterreicher mit 8:4 deutlich. Leider aber schaffte man dann gegen Linz den zweiten Sieg wieder nicht. Zwar lag man anfangs ständig in Führung, aber nie mehr als ein Tor. Im letzten Drittel dann die erste Führung für Linz, die man nicht mehr aufholen konnte. Eine Zweiminutenstrafe nutzten die Linzer zu einem weiteren Treffer und waren damit uneinholbar voran, auf Rumer Seite gelang es nicht mehr, dem Spiel eine Wendung zu geben. Enttäuschender Endstand: 6:9.

Damit sind die Voraussetzungen für den finalen Spieltag in Neusiedl ungünstig. Als Tabellendritter haben unsere Mädchen aber trotzdem noch alle Chancen, vorausgesetzt, man gewinnt dort alle Begegnungen.

 
Bundesliga U15 PDF Drucken
Mittwoch, den 14. März 2018 um 09:10 Uhr

26956983118 10dc432065 z

 

U15 begeistert Rumer Heimpublikum

 

Mit einer starken Leistung absolvierte unser U15-Team den Heimspieltag in Rum vor großartiger Kulisse - beim Spitzenspiel gegen Zell am See waren mehr als 70 Zuschauer dabei! Alle vier Begegnungen konnten gewonnen werden: 14:4 gegen SSV Bozen, 14:0 gegen UHC Götzis, 8:2 gegen TVZ Zell am See und 11:3 gegen ASC Algund. Damit rangieren unsere Alligatoren aktuell auf dem hervorragenden zweiten Tabellenrang und haben durchaus Chancen auf eine Playoffteilnahme.

 
Bundesliga Junioren PDF Drucken
Freitag, den 09. März 2018 um 22:05 Uhr

 

Wettkampfwochenende in Rum

 

Am Samstag spielen unsere U19-Mädchen die Bundesliga-Rückrunde in Rum. Nach den zwei Niederlagen in der ersten Runde ist Wiedergutmachung angesagt.

 

Bildschirmfoto 2018-03-09 um 21.48.16

 

Unsere U15m hat am Sonntag Heimspieltag in der Rumer Sporthalle. Im Rahmen der 8. Bundesligarunde treffen unsere Alligatoren auf die Teams SSV Bozen, UHC Götzis TVZ Wikings aus Zel am See und ASC Algund.

 

Bildschirmfoto 2018-03-09 um 21.48.40

 
Bundesliga U17 PDF Drucken
Sonntag, den 04. März 2018 um 21:34 Uhr

IMG 0315res

 

Playoff für U17 praktisch fixiert

 

Mit drei klaren Siegen konnte unsere U17 beim Bundesligaspieltag in Innsbruck den Playoff-Einzug praktisch fixieren. Mit zum Teil traumhaften Kombinationen wurden der ASC Algund mit 14:2, der FBC Dragons mit 12:2 und der UHC Linz mit 14:3 besiegt. Damit rangieren unsere Alligatoren auf dem dritten Tabellenrang und weisen eine Tordifferenz von +43 auf. Die beiden Wiener Teams haben somit nur mehr theoretische Chancen auf eine Top-4-Platz und müssten dabei eine Tordifferenz von 55 bzw. 80 Treffern aufholen, um bei Punktegleichheit an Rum vorbeiziehen zu können.

 
Tiroler Meisterschaft U15 PDF Drucken
Sonntag, den 04. März 2018 um 21:17 Uhr

IMG 0607res

 

Klare Siege

 

Mit einem 10:1 gegen Hot Shots Innsbruck und einem 11:1 gegen ASC Algund konnte unser U15-Team den ersten Spieltag der Tiroler Meisterschaft in Innsbruck klar für sich entscheiden. Die Rumer Alligatoren spielten mit vier Linien und hatten damit nicht nur ein zahlenmäßiges Übergewicht, sondern verfügte auch durchwegs über wesentlich mehr Spielerfahrung. Die Titelverteidigung in der U15-Altersklasse sollte nach diesen deutlichen Ergebnissen für unsere Alligatoren kein Problem darstellen.

 
Rheintalliga PDF Drucken
Sonntag, den 25. Februar 2018 um 18:12 Uhr

Rheintal vs Toggenburg in Gotzis

 

Niederlagen gegen die Favoriten

 

Mit zwei Niederlagen kehrte unser Großfeldteam aus Götzis zurück. Am letzten Spieltag des Grunddurchgangs musste unser ersatzgeschwächtes Team in Vorarlberg zuerst gegen die Hausherren aus Götzis ran. Der UHC Götzis spielte mit großem Kader und sehr hohem Tempo und ließ unser Team kaum aufkommen. Unsere Alligatoren kamen kaum dazu, Entlastungsangriffe anzusetzen und so setzte es eine klare 1:8-Niederlage. Im zweiten Spiel stellte man die Linien um und hoffte so gegen die Schweizer aus dem Toggenburg besser bestehen zu können. Nach drei schnellen Gegentoren konnte man dann mit zwei Treffern zwischenzeitlich wieder Anschluss finden. Aber die Schweizer hatten trotzdem das Spiel sicher im Griff, erzielten weiter Tor um Tor und vergaben zudem viele Chancen auf mehr Tore, die zum Teil aber auch an unserem großartigen Schlussmann Georg Leitner hängen blieben. Immerhin konnten in diesem Spiel viele Angriffe vors Gehäuse der Schweizer gebracht und noch drei weitere sehr schöne Tore erzielt werden. Am Ende hieß es 5:11 aus Rumer Sicht. Das ausstehende Spiel gegen die Islanders Lindau wurde noch 5:0 für Rum gewertet. Mit vier Siegen platzierten wir uns somit auf dem dritten Tabellenrang und treffen im Finale der Rheintalliga in der ersten Begegnung auf den UHC Götzis, der überraschend das Vorarlberger Derby gegen den HFC Feldkirch mit 1:2 verlor.

 
International Woman Cup PDF Drucken
Dienstag, den 20. Februar 2018 um 23:21 Uhr

FSG vs WFV Feb2018

 

Sieg gegen Wiener FV

 

Mit 5:2 konnten sich unsere Mädchen der FSG ASKÖ Linz/Rum im International Woman Cup gegen den Vorjahresmeister WFV aus Wien klar durchsetzen und für die Niederlage im ersten Spiel revanchieren. Damit überholen unsere Mädchen die Wienerinnen in der Tabelle und setzen sich auf den dritten Tabellenplatz. Im Playoff trifft unser Team somit auf den Tabellenzweiten, der im noch ausstehenden Match zwischen TVZ Wikings Zell und Lady Zone Borovnica (Slo) ermittelt wird.

 
Kleinfeld-Bundesliga Damen PDF Drucken
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 21:37 Uhr

 

In der österreichischen Kleinfeld-Bundesliga der Damen spielen unsere aktuellen U19-Teamspielerinnen Ferdik Lisa, Castriotta Elena, Wyk Maria und Trenker Sarah in dieser Saison beim FBC Dragons (Wien) mit. Beim letzten Spieltag des Grunddurchgangs in Wien konnten unsere Alligatorinnen maßgeblich zu zwei Siegen beitragen, unter anderem einem 7:5-Sieg gegen Meister TVZ Wikings Zell am See und einem 13:5 gegen Schlusslicht UHC Linz.

 
U19w-Nationalteam PDF Drucken
Sonntag, den 28. Januar 2018 um 23:04 Uhr

IMG 0825res

 

VIZESTAATSMEISTER

Silber für unsere Juniorinnen

 

Großartiger zweiter Platz für unsere U19-Mädchen bei der Österreichischen GF-Staatsmeisterschaft in Mittersill - angetreten als U19-Nationalteam, aber  eigentlich die junge Garde der ASKÖ-FSG Linz/Rum mit 3 Steirerinnen verstärkt; Durchschnittsalter 15,8 Jahre. Am zweiten Tag konnte unsere junge Truppe erneut überzeugen und dem Serienmeister aus Zell am See mit einem starken 1:3 erneut das Leben schwer machen, nachdem man am Samstag bereits 3:7 unterlegen war, allerding auch in einem bis zum Ende ausgeglichenen Spiel, bei dem am Ende nur die Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit zugunsten der Salzburgerinnen ausschlug. Gegen den VSV gewannen unsere Nachwuchsspielerinnen mit 9:2 und am Vortag 9:1 jeweils ohne größere Probleme. Das U19-Team, bei dem alle Teamspielerinnen aus Villach, Wien und Zell fehlten und deswegen weitere Nachwuchsspielerinnen von Linz und Rum nachrückten, zeigte ein weiteres Mal mit einer sehr positive Entwicklung auf. Aus Sicht der FSG Linz/Rum zeigt sich, wie knapp man schon an der österr. Spitze dran ist. Den feinen Unterschied machen nur mehr die fehlende Erfahrung und Spielpraxis aus.

Die Rumer Vizestaatsmeisterinnen sind: Janisch Nadja (Tor), Wyk Maria, Castriotta Elena, Jenewein Sarah, Trenker Sarah und Steinle Sina. Die Verteidigerin Trenker Sarah wurde im Übrigen zur MVP des U19-Teams auserkoren.

 
Rheintalliga 2017/18 PDF Drucken
Mittwoch, den 24. Januar 2018 um 18:36 Uhr

Team Rheintal Feldkirch 18

 

Sieg und Niederlage

 

hieß es für unser junges Team, das die zwei Auswärtsspiele im Rahmen der internationalen Rheintalliga in Feldkirch absolvierte. Die Ergebnisse sind hervorragend und die Jungs können mit der erbrachten Leistung sehr zufrieden sein. Vor allem die durchaus knappe Niederlage gegen die Top-Mannschaft aus Götzis zeigt, welches Potential unser Nachwuchs hat.

 

 

HFC FELDKIRCH KNIGHTS 2:7 UHC ALLIGATOR RUM
Den Auftakt der dritten Runde machte der Gastgeber aus Feldkirch gegen den UHC Alligator Rum. Dabei konnten die Feldkircher lange Zeit sehr gut mithalten, jedoch reichten dann den Tirolern fünf schwache Minuten der Feldkircher aus, um mit 5-1 in die Pause zu gehen. Der Endstand der Partie hieß dann schlussendlich 7:2 für die Tiroler.

 

UHC ALLIGATOR RUM 3:6 UHC VIKINGER GÖTZIS
Die letzte Paarung des Tages fand zwischen den Tirolern und den Götzner statt. Zu Beginn der Partie konnte Rum lange Zeit mit den Favoriten aus Götzis mithalten. Doch gerade in der zweiten Halbzeit konnten die Vikinger aus Götzis die Führung immer weiter ausbauen. Das Spiel endete 6:3 für Götzis.

 
Charity-Aktion des U19w-Nationalteams PDF Drucken
Dienstag, den 23. Januar 2018 um 19:33 Uhr

Foto Herzrasen Maria"BENNO, der Herzrasen-Charity-Bär" unterstützt ab sofort die Damen des U19-Floorball-Nationalteams als Maskottchen - u.a. bei der WM 2018 in St. Gallen/Herisau vom 02.-06. Mai 2018 in der Schweiz! Die Patenschaft für BENNO übernahm im Namen des gesamten Teams und der Funktionäre die Centerspielerin Maria WYK von der FSG Linz/Rum.


Unterstütze auch DU diese tolle Kooperation von "Sport & Charity" und folge uns ALLEN „on the ROAD to SWITZERLAND“ auf:

www.herzrasen-charity.com

www.facebook.com/bennoderherzrasenbaer

www.instagram.com/benno.herzrasenbaer

www.facebook.com/floorballjuniorinnenoesterreich

www.instagram.com/floorballjuniorinnen

 
U17w Bundesliga PDF Drucken
Samstag, den 20. Januar 2018 um 19:19 Uhr

Team U17w in Linz Jan2018

 

Tabellenführung knapp verloren

 

Mit einer 4:9-Niederlage gegen FBC Zurndorf ging am zweiten Tag leider auch die Tabellenführung an die Burgenländer über. Mit der nur um einen Punkt schlechteren Tordifferenz muss man mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen und trifft im Finale am 7. April in Rum in der ersten Begegnung auf den UHC Linz. In diesem ersten Spiel des Tages klappte es nicht so gut. Mit 6 (!) neuen Spielerinnen, die erstmalige Wettkampferfahrungen sammelten, tat man sich schwer, die richtige Abstimmung zu finden und agierte verständlicherweise auch sehr nervös. Erst im Schlussdrittel wurde das Spiel allmählich besser. In den beiden anderen Spielen gegen VSV (5:1) und UHC Linz (7:1) hatte man mit einer Teamumstellung dann das Heft wieder in der Hand und konnte beide Spiele souverän gewinnen. Die neuen Spielerinnen zeigten gute Leistungen und sind ein Versprechen für die Zukunft. Im kommenden Jahr sollte es auch nach einer mehrjährigen Pause wieder Bundesligateams in der U13w und vielleicht auch U15w geben. Die Nachwuchsteams trainieren jedenfalls fleißig dafür...

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 39