Facebook_icon twitter Logo Instagram neu YouTube_button flickr logo   images images-2

  

Spielplan 2018/19

 

 

floorballshopcom 397-300-fd 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Staatsmeister Damen 2019

IMG 9124

Nächste Spiele

 Wettkampfsaison

beendet

Spieler gesucht

Dir gefällt Hockey-Sport?

Du bist sportlich?

Du willst mit einem Team

trainieren und Erfolge feiern?

 

   Logo Suche 03    

Komm zu einem Probetraining!! 

Infos hier... 

 

Girls playing Floorball

LOGO - Go Girls Floorball

Damen 1. Bundesliga

19-01-2019 17:00
 
FSG Linz Rum 6 : 6 SG Dragons/WFV
02-12-2018 12:00
 
FSG Linz Rum 6 : 2 SG IBK/VSV

Herren 2. Bundesliga

23-03-2019 14:30
 
UHC Alligator Rum 6 : 6 UHC Crossroads
02-03-2019 17:00
 
FBC Dragons 14 : 0 UHC Alligator Rum

Ergebnisse Bundesliga U17w

18-11-2018 14:30
 
Bandyts Klagenfurt U17w 4 : 2 UHC Alligator Rum U17w
18-11-2018 12:30
 
UHC Alligator Rum U17w 2 : 13 UHC Linz U17w

Ergebnisse Bundesliga U15w

24-03-2019 14:30
 
UHC Alligator Rum U15w 3 : 8 FBC Dragons U15w
24-03-2019 13:00
 
Hot Shots IBK U15w 7 : 8 UHC Alligator Rum U15w

Floorballvideo

 

Videos - Stickhandling

Stickhandling-big

ISAG Leistungsdiagnostik

 

logo ISAG

Mitgliederbereich - Anmeldung



 

logo_-_floorballflash

U19-WM in Sweden

Infos für die Eltern PDF Drucken
Geschrieben von: Peter Trenker   

 

Sehr geehrte Eltern!

 

Wenn ihr Kind bei uns Unihockey (Floorball) spielt, so möchten wir mit dieser Internetseite ihnen und vor allem den Jugendlichen eine Plattform präsentieren, wo alle Informationen zu diesem Sport auffindbar sind. Ein Stöbern durch die verschiedenen Seiten eröffnet mit all den Links zu weiteren Floorball-Seiten die ganze Welt dieses Sports.

 

An die Eltern richten wir die Bitte, sich ebenfalls hier umzusehen und sich zu informieren, damit sie sich ein Bild machen können, welchen Sport ihr Kind betreibt.

Bei Fragen stehen wir ihnen immer gerne zur Verfügung, nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf!

 

Floorball ist ein gesunder und relativ verletzungsarmer Sport, was man auf den ersten Blick vielleicht nicht meinen würde, da ja Eishockey (von dem Floorball abstammt) eher als "rauer" bzw. "wilder" Sport gesehen wird.

 

Voraussetzung ist natürlich, dass man regelkonform spielt, und die Regeln des Floorballs verbieten genau all die körperlichen und gefährlichen Aktionen des Eishockeys, die dort oft zu Verletzungen führen. So gibt es im Floorball keine Checks, kein Schlagen mit den Stöcken und der Stock darf überhaupt nicht über Kniehöhe gespielt werden...

 

Wenn man einmal einen festeren Schuss abbekommt, also vom Ball getroffen wird, kann es schon sein, dass man vom Ball einen roten Abdruck davonträgt, der eine Weile sichtbar ist. So etwas schmerzt eigentlich nur in den ersten Minuten ein bisschen.

 

SchutzbrillenEine Sicherheitsmaßnahme, die man gegen Treffer mit dem Ball treffen könnte, ist, eine Schutzbrille zu verwenden, die unzerbrechlich ist und vor möglichen Augenverletzungen schützt. Nahezu jeder Verband hat diesbezüglich Empfehlungen herausgegeben.

Ab der Saison 2013/14 haben wir im Verein beschlossen, dass alle Juniorenspielern im Verein zum Tragen von Schutzbrillen im Spiel (Wettkampf und Training) verpflichtet sind! Wir sind die einzigen in Österreich, die das vorschreiben, aber wir sind der Meinung, dass mit dieser eigentlich kleinen Maßnahme eine mögliche Gefahr beseitigt werden kann.

Sollten sie sich für eine solche Brille interessieren, so nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen gerne bei der Anschaffung einer geeigneten Schutzbrille.

 

Aber seien sie beruhigt, dieser Sport wird auch an den Schulen im regulären Sportunterricht gespielt, ist also ein Sport wie jeder andere. Verletzungen können bei jedem Sport passieren, sind aber die Ausnahme.

 

Bezüglich der Ausrüstung ist vorweg nur soviel zu sagen, dass außer der Sportkleidung und den Hallenschuhen (Schulausrüstung) nichts benötigt wird, weil wir vom Verein die übrigen Spielmaterialien zur Verfügung stellen (Stöcke, Bälle,...).

 

Die Anschaffung eines eigenen Schlägers, einer Schlägertasche, etc. ist vorab nicht notwendig und macht erst Sinn, wenn sich ihr Kind entschließt, bei diesem Sport weiterhin zu bleiben. Dann wird z.B. ein eigener Stock durchaus wichtig, weil man 1. mehr üben kann (auch zu Hause) und man 2. ein konstantes und besseres Gefühl für Schläger und Ball entwickeln kann, wenn man immer mit dem vertrauten Material spielen kann. Jeder Schläger ist nämlich anders und da spielt Gewöhnung eine große Rolle.

 

Sollte eine solche Anschaffung anstehen, so stehen wir ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir wissen in der Regel, welche Schläger geeignet sind, wo man am besten und günstigsten solche bestellen kann und wir haben über den Verein oft auch vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten.

 

Bleibt zu hoffen, dass ihr Kind viel Freude und Spaß am Floorball hat!

 

 

 

floorball_happy

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. November 2013 um 15:41 Uhr